MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Absperrpfosten
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Zu unseren Bildern:
Die stammen von:

Absperrpfosten

AbsperrpfostenAbsperrpfosten haben vor allem die Aufgabe, PKW-Fahrer daran zu hindern, unbefugtes Gelände, Fußgängerzonen und dergleichen zu befahren. Sind die Pfosten mit Ketten oder einem Quergestänge miteinander verbunden, sollen sie auch Fußgänger daran hindern, Straßen an gefährlichen Stellen zu überqueren. Sportanlagen sind häufig mit Absperrpfosten umzäunt. Die Pfosten werden aus sehr unterschiedlichen Materialien hergestellt: Holz, Aluminiumguss, Stahl oder sogar Edelstahl. In den Fällen, in denen die Pfosten z. B. Feuerwehr oder Krankenwagen an der Einfahrt hindern könnten, werden nur solche eingebaut, die herausschraubbar sind oder aus einer Bodenhülse herausgezogen werden können, wobei zuvor ein Dreikant- oder Zylinderschloß geöffnet werden muss. Umklappbare, verschließbare Absperrpfosten werden vor reservierten Parkplätzen eingebaut.