MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Abschirmfarbe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Abschirmfarbe

Abschirmfarbe ist eine spezielle Farbe zum Schutz vor Elektrosmog. Die Farbe auf Graphitbasis ist elektrisch leitfähig und schirmt dadurch zuverlässig elektrische Felder ab, wie sie zum Beispiel von Hochspannungsleitungen  und in der Wand verborgenen Kabeln verursacht werden. Sie ist ungiftig, sehr diffussionsfähig und problemlos überstreichbar. Damit sie ihre Funktion erfüllen kann, muss sie geerdet werden. Abschirmfarbe kann problemlos auf Rauhfaser und ähnlichen Tapeten, Putzen, Beton, Steinen und alten verarbeitet werden. Stark saugende Untergründe wie z. B. Gips-, Kalk- und Lehmputze sollen vorher mit Kaseingrundierung grundiert werden. Gipsputze können alternativ mit Alaun-Grundiersalz vorbehandelt werden. Nicht geeignete Untergründe sind z. B. Ölfarbenanstriche, Kunststoffbeschichtungen und kreidende oder abblätternde Altanstriche.