MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Abluftfenster
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Abluftfenster

Ein Abluftfenster ist eine Fensterkonstruktion, die aus zwei Fassadenschalen besteht: die äußere Verglasung ist in der Regel mit Isolierglas ausgeführt und die innere als Einfachverglasung. Die Abluft des Raumes wird über den Scheibenzwischenraum des Doppelfensters abgezogen. Funktional gesehen bedingt die Durchströmung des Scheibenzwischenraums mit vorgewärmter Raumluft eine Erhöhung der Oberflächentemperatur der inneren Scheibe, wodurch gerade in der kalten Jahreszeit eine deutliche Komfortverbesserung in Fensternähe erreicht wird. Der Scheibenzwischenraum dient zugleich der Aufnahme des Sonnenschutzes, der witterungsunabhängig auch bei hohen Windgeschwindigkeiten eingesetzt werden kann. Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Abluftfenster liegt im unmittelbaren Abführen der Strahlungswärmegewinne. Es ist allerdings der Einsatz von mechanischer Antriebsenergie zur Durchströmung des Scheibenzwischenraumes erforderlich.