MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Ableitwiderstand
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Ableitwiderstand

Der Ableitwiderstand eines Gegenstandes ist der elektrische Widerstand, der zwischen einer an den Gegenstand angelegten Elektrode und der Masse gemessen wird. Vor allem bei Fußbodenbelägen und Schuhen spielt der Ableitwiderstand eine große Rolle. Ist der Ableitwiderstand zu groß, kommt es zu elektrostatischen Aufladungen (siehe Elektrostatische Aufladung). Elektrostatische Aufladungen bedeuten vor allem dort eine Gefahr, wo sie unter Umständen Zündungen hervorrufen können. Sie treten aber auch an Orten ohne spezielle Brandgefahr unangenehm in Erscheinung und können Unfälle oder technische Störungen verursachen. Diesen elektrostatischen Aufladungen kann durch leitfähige Bodenbeläge  entgegen gewirkt werden. Deshalb sind in einem Labor und anderen Orten, wo eine Elektrostatische Aufladung nicht erwünscht sind, Fußbodenbeläge mit einem geringen Ableitwiderstand gefordert.