MyHammer
Startseite Pfeil Das Baulexikon Pfeil Abklatschprobe
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


3 A ä B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z


Abklatschprobe

Abklatschproben werden in der Regel für den Nachweis von Schimmelpilzbefall auf Oberflächen verwendet. Mittels spezieller Abklatschschalen (nährbodenhaltig) werden von Verdachtsflächen Proben hergestellt und im Brutschrank aufbewahrt. Die Schalen werden nach definierten Zeitabständen auf Ansiedlung von Pilzkulturen hin untersucht. Häufig befallene Materialien im Innenraum sind z.B. Wandputz, Tapete, Holzteile, Estrich, Gipskarton, Dämmmaterialien und Blumenerde. Je nach Schimmelpilzart und nach Gefährdungspotenzial für die Gesundheit müssen entsprechende Sanierungsarbeiten eingeleitet werden.