MyHammer
Startseite Pfeil Lexikon der Abkürzungen Pfeil
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


1 2 6 A B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z

Seite 1 von 2 Seiten weiter zur nächsten Seite »

ab KP (1)

k Kilo. Vorsatz vor einer Einheit. Vervielfachung: Tausend
K1 Holzschutz-Prüfprädikat. Behandeltes Holz führt bei Chrom-Nickel-Stählen nicht zur Lochkorrosion.
K (1) Küche. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.
K (10) Kurzschild
k (3) Wärmedurchgangszahl
K (3) Portlandzementklinker. Wichtigster Hauptbestandteil für Zemente CEM I und CEM II.
K 30 -
K 90
Feuerwiderstandsklassen von Brandschutzklappen. Die Zahl gibt den Feuerwiderstand in Minuten an.
K (4) Kohlenstoffdioxidlöscher
K (5) Kennbuchstabe für "für Kabelisolierung"
K (6) Kalium
K (7) Kaschiert
K (8) Kelvin
K (9) Konsolgerüst
KA Roßkastanie
KA (2) Kläranlage
KAM Kantenanleimmaschine. Maschine zur Schmalflächenbeschichtung mit Holzanleimern, Kunststoffumleimern, PVC und ABS-Kanten.
KAN-Rohr Kunststoffabflussrohr mit normaler Wandstärke.
KAV-Rohr Kunststoffabflussrohr mit verstärkter Wandung.
KB (1) Kirschbaum
KB (2) Kachelbad
KB (3) Kaltbitumen
KBwS Kommission Bewertung wassergefährlicher Stoffe. Beschäftigt sich mit der Einstufung von Stoffen in Wassergefährdungsklassen WGK.
Kd Kelvin * Tage
KDB Küche, Diele, Bad
Ke Keller. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.
KF Bezeichnung des Konsistenzbereichs von Frischbeton nach DIN. Konsistenz des Frischbetons ist fließfähig. Darf nur durch Zugabe eines Fließmittels eingestellt werden.
KF-F-Rohr Rohr mit Kreisquerschnitt mit Fuß und Falzverbindung
KF-Platte Abkürzung für eine mit Kunststoff beschichtete Flachpressplatte. Wird im Innenausbau und Möbelbau verwendet.
K-F-Rohr Rohr mit Kreisquerschnitt ohne Fuß, mit Falzverbindung
KFW Kreditanstalt für Wiederaufbau
KFW-F-Rohr Rohr mit Kreisquerschnitt mit Fuß, wandverstärkt, mit Falzverbindung
kg Kilogramm
KG Kante geschnitten bei Sicherheitsglas
Kg Kellergeschoß. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.
KGF Die Konstruktionsgrundfläche ist die Summe der Grundflächen von Wänden, Stützen und Pfeilern (hierzu gehören auch Schornsteine, nicht begehbare Schächte, die Fläche von Türöffnungen, Wandnischen und Wandschlitzen).
KGN Kante geschliffen bei Sicherheitsglas
KG-Rohr Kunststoffrohr, das für Grundleitungen geeignet ist.
KGS Kante gesäumt bei Sicherheitsglas
KH Kunststoffbeschichtete dekorative Holzfaserplatten sind phenolharzgebundene harte Holzfaserplatten, die auf der Sichtseite mit Kunstharzfilmen beschichtet sind.
KHK Keramik-Hochlochklinker
KHLzA Klinkerhochlochziegel mit Lochung A
KHLzB Klinkerhochlochziegel mit Lochung B
KHP Kunstharzpreßholz ist ein verdichtetes Lagenholz mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften.
Ki Kanzerogenitäts-Index
KI Kiefer
KIW Weymouthskiefer
KIZ Zirbelkiefer
KK Keramik-Vollklinker
KKW Kernkraftwerk. Siehe auch AKW.
Kl Kleiderablage. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.
KM Kaltmiete
KMB Bitumendickbeschichtung. Wird vor allem zum Bautenschutz (Kellerabdichtung) verwendet. Die Beschichtung ist dichtend, wasserabweisend und hat eine große chemische Beständigkeit.
KMF Künstliche Mineralfasern: Glaswolle, Steinwolle
KMG Kante maßgeschliffen bei Sicherheitsglas
KMz Vollklinker
KN Kilonewton
Ko Kohlenraum. Wortkürzung in einer Grundrisszeichnung.
Ko (2) Koks, Braunkohle, Steinkohle (wesentlicher Energieträger, bei Immobilienanzeigen)
kp Kilopond. 1 kp = 9,80665 N
KP (1) Kunstharzpreßholz ist ein verdichtetes Lagenholz mit hervorragenden Festigkeitseigenschaften.