MyHammer
Startseite Pfeil Lexikon der Abkürzungen Pfeil
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


1 2 6 A B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W X Y Z

Seite 1 von 3 Seiten weiter zur nächsten Seite »

ab AGB

ab atro

a Ar
A: Änderung
A (1) Ampere bezeichnet die Stromstärke. Wurde per Definition festgelegt. Ein Ampere ruft bei einem Leiter im Vakuum auf einen Meter Länge eine festgelegte Kraft hervor.
A (10) Brandklasse: Brände fester Stoffe, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen. Zum Beispiel Holz, Kohle, Papier, Stroh und Faserstoffe.
A (11) Kennbuchstabe für (Aceto)Acryl, Acrylat, Acrylsäure, Acrylnitril, Alkohol, Alkoxy, Amid
A (12) Innenliegendes Arbeitsfugenband
A (13) Vollkantig
A 15 Belastungsklasse Entwässerungsrinnen. Anwendungsgebiete: Verkehrsflächen, die ausschließlich von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden können und vergleichbare Flächen.
A1
A3
Widerstandsklassen bei Sicherheitsglas. Die Klassen A1 und A1 haben einen geringeren Einbruchschutz. Für eine wirksame Einbruchshemmung, empfiehlt es sich, mindestens Gläser der Klasse A3 einzusetzen. Für noch größeren Schutz empfehlen sich Gläser der Klassen B (Durchbruchhemmung), C (Durchschußhemmung) oder D (Sprengwirkungshemmung).
A (2) Auslegergerüste. Gerüste, die aus dem Bauwerk auskragen. Stahlprofile werden in der Stahlbeton-Massivdecke verankert.
A (3) Fläche in m²
A (4) Schnittklasse für Bauschnittholz: vollkantig
A (5) Fliesen-Bewertungsgruppe im Barfußbereich. "Weitgehend trockene Barfußgänge", "Umkleideräume", "weitgehend trockene Sauna- und Ruhebereiche" usw. müssen mit Fliesen der Bewertungsgruppe A ausgestattet sein.
A (6)
A2
Bezeichnet die Baustoffklasse. Das A steht für nicht brennbare Baustoffe. Zur Klasse A1 zählen Baustoffe, die keinesfalls brennbar sind wie beispielsweise Ziegel, Zement, Kalk oder Steinzeug. Gipskartonplatten werden in die Baustoffklasse A2 eingeordnet, da sie zwar nicht entzündlich sind, aber im geringen Maße brennbare Anteile enthalten.
A (7)
A II
A IV
Anbaufreie Straßen außerhalb bebauter Gebiete mit maßgebender Verbindungsfunktion.
A I: großräumige Verbindung
A III: zwischengemeindliche Verbindung
A IV: flächenerschließende Verbindung
A (8) Allgebrauchslampe (normale Glühbirne).
A (9) Antennendurchlassziegel
AA (1) In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Ungehinderter freier Auslauf.
AA (2) ANSI-Norm für Batterien vom Typ Mignon.
AA (3) Außenliegendes Arbeitsfugenband
AAA ANSI-Norm für Batterien vom Typ Micro.
AaRdT Allgemein anerkannte Regeln der Technik. Anerkennung technischer Regeln durch die Mehrzahl der auf einem bestimmten Gebiet tätigen Fachleute.
AAS Methacrylat-acryl-styrol
AB (1) Anhydritbinder. Bindemittel, das zusammen mit Sand oder Kies zu Anhydritestrich (AE) verarbeitet wird.
AB (3) Kennbuchstaben für "mit Antiblockmittel"
AB (4) Architekturbüro
A/B/A Acrylnitril/Butadien/Acrylat
AbfKlärV Klärschlammverordnung. Die Verordnung regelt das Aufbringen von Klärschlamm aus der Abwasserreinigungsanlage auf landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen.
ABGS Abwassergebührensatzung. In dieser Satzung werden die kommunalen Abwassergebühren für die Benutzung der Kanalisation und der Kläranlage festgesetzt.
ABH Abrichthobelmaschine. Zur Herstellung einer geraden ebenen Breitfläche und einer winkligen Schmalfläche an Hölzern.
Abl.Bln. Amtsblatt für Berlin
Abl.Br. Amtsblatt der freien Hansestadt Bremen
Abl.Saar. Amtsblatt des Saarlandes
Abl.Schl.-H. Amtsblatt für Schleswig-Holstein
ABP Allgemeines Bauaufsichtliches Prüfzeugnis
ABR Acrylester-Butadien-Kautschuk
ABS Acryl-Butadien-Styrol. Vielseitiger Kunststoff. Oft werden Furniere aus optischen Gründen noch mit einem Kantenband aus ABS beklebt (ABS-Kante).
AbwHerkV Abwasserherkunftsverordnung. Bundesverordnung über die Herkunftsbereiche des Abwassers.
AbwV Abwasserverordnung. Diese Verordnung bestimmt die Anforderungen, die bei der Erteilung einer Erlaubnis für das Einleiten von Abwasser in Gewässer festzusetzen sind.
abZ Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.
AC (1) Alternating current = Wechselstrom. Begriff aus der Elektrotechnik. Im Gegensatz zu Gleichstrom ändert Wechselstrom ständig seine Fließrichtung. Haushaltsstrom ist 230-Volt-Wechselstrom.
AC (2) In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Freier Auslauf mit belüftetem Tauchrohr und Überlauf, Mitlauf.
AC (3) Kennbuchstabe für "Acetat"
ACM Copolymere aus Ethylacrylat oder anderen Acrylaten mit einem geringen Anteil eines Monomeren, welches die Vulkanisation erleichtert
ACS Mischungen und Pfropf-Copolymere aus Acrylnitril-Styrol-Copolymeren mit chloriertem Polyethylen
aD an Decke. Lagebezeichnung in Bauzeichnungen.
AD (1) In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Freier Auslauf mit Injektor.
AD (2) Arbeitsgemeinschaft Druckbehälter
ADI-Wert Acceptable daily intake = tolerierbare tägliche Aufnahme. Die Menge eines Stoffes, die ein Mensch bei täglicher Einnahme sein Leben lang einnehmen kann, ohne daß ein gesundheitlicher Schaden zu befürchten ist.
AE Anhydritestrich. Ist früher begehbar und belastbarer als Zementestrich. Läßt sich sauber und ohne schwere körperliche Anstrengung einbringen.
A/EPDM/S Acrylnitril/Ethylen-Propylen-Styrol-Copolymeres
AES Acrylnitril-Ethylen-Propylen-Styrol-Copolymeres
AF In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Freier Auslauf mit kreisförmigem Überlauf (eingeschränkt).
AFE Anhydrit-Fließestrich. Eignet sich sehr gut unter einer Fußbodenheizung.
AFMU Terpolymere aus Tetrafluorethylen, Trifluornitrosomethan und Nitroso-Perfluorbuttersäure (Nitroso-Kautschuk) (vgl. CNR)
AG (1) Auftraggeber
AG (2) In einem Sechseck: Symbolik Trinkwasserschutz nach DIN EN 1717. Freier Auslauf mit Überlauf (durch Versuch mit Unterdruckprüfung bestätigt)
AG (3) Arbeitsgerüst
AG (4) Ausdehnungsgefäß
AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen