MyHammer
Startseite Pfeil Das Holz-Lexikon Pfeil Aufklauung
Angebote unserer Kooperationspartner

Treppenmeister


Junkers


bausep


Renopan


Auf Das-Baudenkmal.de finden Sie exklusive Denkmalimmobilien zur Kapitalanlage.


badewanne24


Möbel abbauen und transportieren – Praktische Tipps für den Umzug gibt es auf www.umziehen.net


dachbaustoffe.de, Ihr Online-Shop für Baustoffe


A B C D E F G H I J K L M N O ö P Q R S T U ü V W Y Z


Aufklauung

Aufklauung bezeichnet eine zimmermannsmäßige Holzverbindung. Eine Aufklauung findet man häufig bei den Sparren von Dächern. Dieser Begriff ist von einem gespreizten zweizehigen Huf abgeleitet, dementsprechend wird bei einer Klaue durch einen Einschnitt das Holzende gespreizt. Bei einer Lagesicherung sind aber oftmals zusätzliche Sicherungen (Holznägel und Eisennägel) notwendig. Von einer Aufklauung spricht man, wenn die Klaue an einem Holzende angebracht wird. Überkreuzen sich Hölzer wird von einer Überklauung gesprochen.